Archiv für März 2006

Farbmanagement in der Digitalfotografie

Die professionelle Fotografie wird vom ständigen Zeitdruck in den Produktionen und einem hohen Qualitätsanspruch bestimmt. Mit der Digitalfotografie kommen neue Anforderungen auf den Berufsfotografen zu. Er kann sich zwar den Vorteil zunutze machen, die Qualität eines Fotos unmittelbar während bzw. kurz nach der Aufnahme zu kontrollieren, doch Farbsicherheit ist nicht gegeben. Sensortechnik, Licht, Kalibrierung und Drucker sind maßgebliche Einflussfaktoren auf das spätere Foto. Dieses Buch vermittelt das nötige Know-how, mit diesen Parametern umzugehen und am Ende ein zufriedenstellendes Ergebnis für den Fotografen und seinen Auftraggeber zu erzielen.

weiterlesen…

26. März 2006

PANTONE Essentials Kit EURO

6 Fächer in Tasche –
Unentbehrliches Fächer Set zum guten Preis. Enthält die komplette Farbfächersammlung für Designer:
1) die 3 Pantone Formula Guides (Kunstdruck-, matt beschichtetes und Naturpapier): – PANTONE Color Formula Guide coated
– PANTONE Color Formula Guide uncoated
– PANTONE Color Formula Guide matte-coated)(siehe Best.-Nr. 11229)
2) den Pantone Solid To Process Guide Fächer (siehe Best.-Nr. 11231) und
3) die beiden Pantone Process Guides (Vierfarbsatzwähler) – PANTONE Process Guide coated
– PANTONE Process Guide uncoated
(siehe Best.-Nr. 11328)
Lieferung in eleganter Aufbewahrungstasche.
Nachfolger des
PANTONE Ultimate Color Survival Kit Designer Edition |EURO|

weiterlesen…

26. März 2006

Designers´Newsletter. März 2006

Inhalte der Märzausgabe befassen sich u.a. mit
– Urheberrecht (Nachstellen von Fotos)
– Steuerrecht (Urteil zur Künstlereigenschaft von Grafikdesignern)

Mehr dazu unter: www.pyramideverlag.de

26. März 2006

archpluspreis 5

Der archpluspreis wird für die besten Abschlußarbeiten im Bereich Architektur, Städtebau und Design verliehen.

Themengruppen
Wohnen – Raumkonzepte für neue Formen des Zusammenlebens vor dem Hintergrund des demographischen und sozialen Wandels der Gesellschaft, der Veränderung des Verhältnisses von Wohnen und Arbeiten

Stadt und öffentlicher Raum – Stadtentwicklungsprojekte vor dem Hintergrund von Suburbanisierung und Rückkehr in die Innenstadt, von Schrumpfung und Wachstum

Arbeiten – Gebäude und Organisationskonzepte vor dem Hintergrund der Flexibilisierung der Arbeitswelt und des Überangebots an Dienstleistungsflächen

Freizeit und Konsum – Projekte in der Palette von Sport bis Shopping, von Edutainment bis Wellness und Tourismus vor dem Hintergrund der Kommerzialisierung aller Lebensbereiche

Verkehr – Entwürfe und Konzepte vor dem Hintergrund ständig wachsender Mobilität, Pendlerverkehr, Arbeitsmigration und Tourismus

Technologietransfer – Projekte und Konzepte zur besseren Gebäudeperformance, zum Umgang mit neuen Technologien und Materialien, Beiträge der Architektur zu Fragen von Energie, Ökologie und Umwelt

Globalisierung – Projekte des Austauschs und der Solidarität im Kontext einer einzigen Welt

Utopien – soziale und technologische Entwürfe für eine bessere Zukunft im Hier und Jetzt

Einschreibung: Vom 28. Januar 2006 bis zum 25. August 2006 auf der archplus Homepage www.archplus.net.

weiterlesen…

26. März 2006

Vorheriger Beitrag


Kalendar

März 2006
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Beiträge nach Monat

Beiträge nach Kategorien