Archiv für September 2007

Nofretetes neues Heim.

112938_DEU_BB_NEUES_MUSEUM_CHIPPERFIELD__MSC10446f4ee1c030d.jpg

Der Londoner Architekt David Chipperfield baut das Neue Museum auf der Berliner Museumsinsel wieder auf – mit Elementen der Moderne. Dagegen richtet sich heftiger Protest. Jetzt wurde Richtfest gefeiert.

Diese Treppe ist eine Wucht. Ihr heller marmorierter Beton führt mitten hinein ins Neue Museum in Berlin. Mit klarer Kante zum verspielten Vestibül, den schwarzweißen Säulen auf der ersten Etage und der Ziegelwand der hohen Treppenhalle ist sie selbst eine gewaltige Skulptur. Dieser Ort verströmt das monumentale Flair einer Kathedrale.

„Hier war vor zehn Jahren nichts, nur ein großes Loch“, sagt David Chipperfield. Das Büro des Londoner Architekten baut das Werk von Friedrich August Stüler – 1859 auf der Museumsinsel eröffnet und im Zweiten Weltkrieg in großen Teilen zerstört – wieder auf. In zwei Jahren sollen die ägyptischen und die frühgeschichtlichen Sammlungen einziehen.

Chipperfield stopft die Löcher nach seinen Vorstellungen. Für detailgetreue Kopien ist er nicht zu gewinnen. Sein Prinzip: Alles, was von Stüler übrig ist, wird erhalten. Doch das Zerstörte ist unwiederbringlich verloren. Diese Orte sprechen künftig eine „moderne Architektursprache“. So soll das Historische eingefangen und ins Hier und Jetzt geholt werden. „Wir erschaffen aus dem Alten heraus ein neues Gebäude“, sagt Chipperfield.
weiterlesen ….

30. September 2007

Textilfassaden: neue Stofflichkeit mit vielen Gestaltungsoptionen.

1541_textilfassade6.jpg

Die Architektur hat in ihrer Geschichte immer wieder nach innovativen Ausdrucksmöglichkeiten mit neuen Materialien gesucht – besonders, wenn es um die Fassade geht, dem augenscheinlichsten Merkmal eines Gebäudes. Mit fortgeschrittener Technologie wird der Einsatz neuer Materialien immer mutiger und erfährt durch den Austausch mit anderen Industriebereichen ein immer größeres Spektrum. Architekten experimentieren mit transluzentem Beton, nano-beschichteten Oberflächen, Sandwich-Materialien, innovativen Metallnetzen oder textilen Materialien.

Mit einer textilen Fassadenverkleidung wie Stamisol FT, einem neuen Hi-Tec-Gewebe aus beschichtetem PVC, wird die Fassadenverkleidung nicht nur um eine weitere Oberfläche, sondern auch um eine vollkommen neue Stofflichkeit bereichert. Dies ermöglicht viele innovative Gestaltungsoptionen, gepaart mit einer einzigartigen Transparenz. Eine gute Basis für eine neue, ausdrucksstarke Architektur.

Bereits seit über 25 Jahren steht der Hersteller Ferrari für seine besondere Erfahrung und kreative Konzepte in der textilen Architektur und im Sonnenschutz, z.B. mit den Soltis-Geweben. Daher sei bei der Entwicklung des neuen Fassadenmaterials Stamisol FT auch immer im Fokus gewesen, für den Architekten und Planer neben kreativer Gestaltung auch ein Optimum an Leistungsfähigkeit und Sicherheit zu bieten – und zwar innerhalb eines kompletten Fassadensystems inklusive Fassadenabdichtungen der Ferrari-Tochter Stamoid AG sowie verschiedenen Unterkonstruktions-Systemen mehrerer Partner. Durch seine geringen statischen Anforderungen kann dieses Textilfassadensystem als echte Leichtbaufassade bezeichnet werden und punktet damit gleichzeitig auch durch seine hohe Wirtschaftlichkeit.

Vielfältigste Inszenierungen für Gebäude
Die besondere Formbarkeit von Stamisol FT, einem besonders leichten High-Tec-Textil, eröffnet neue Optionen, mit geschwungenen Linien oder Kurven, Gebäuden einen ganz eigenen Charakter zu verleihen. Ebenfalls gestalterisch sehr interessant ist die Möglichkeit, mit Lichtarchitektur vor oder hinter dem Textilmaterial das Gebäude eindrucksvoll zu inszenieren.
weiterlesen …

30. September 2007

Evonik Colortrend: Kunststoffe in allen Farben.

Mit 30 Jahren Erfahrung bei Farbsystemen in der Kunststoffindustrie verfügt Evonik Industries über ein großes Renommee in der Technologie der Einfärbung von Kunststoffen. Die innovative Kombination aus Farbmischtechnologie mit Flüssigfarben für Kunststoffe verspricht schier grenzenlose Möglichkeiten der Farbgestaltung vor Ort. Evonik Colortrend stellt zwei Systeme vor: POLYTREND® Color InfusionTM und das weiterentwickelte POLYTREND® Color Infusion PlusTM.

Schnell und flexibel
POLYTREND® Color InfusionTM ist ein Offline-Mischsystem und bedeutet einen großen Schritt nach vorn hin zu größerer Flexibilität und Schnelligkeit – weil es den Kunden in die Lage versetzt, gezielt eingefärbte Kunststoffe herzustellen und direkt auf die Anforderungen des Marktes zu reagieren. Es vereint speziell entwickelte Systemflüssigfarben mit einer eigens entwickelten, automatisierten Präszisionsmischstation. Dies erlaubt dem Kunststoffverarbeiter, ohne Vorlaufzeit die gewünschte Farbe gezielt und in beliebiger Menge selbst herzustellen. Bei der Anpassung eines solchen Systems arbeitet Evonik Colortrend eng mit ihren Kunden zusammen, um ihnen die Farbabstimmung im eigenen Unternehmen zu ermöglichen.

weiterlesen …

30. September 2007

For the eye, the ear and the mind. 12.10.2007

Auf der Suche nach dem Mehrwert einer ganzheitlichen Architektur

Das Unternehmen Ecophon Akustikdecken veranstaltet am 12. Oktober ein Symposium im Burghof zu Rethem.

Wissenschaftlich und anhand konkreter Projekte soll in dem Symposium dem Mehrwert einer ganzheitlichen Architektur nachgeforscht werden. Im Mittelpunkt der Betrachtung kann deshalb nur der Mensch mit seinen Bedürfnissen an die Umwelt stehen, konkret an die Bedürfnisse als Raumnutzer. Wie also kann eine zeitgemässe Raumgestaltung darauf antworten?

Vorträge:

Akustische Ergonomie der Schule – pädagogische Architeektur in Bildungsstätten ( Gerhard Tiesler)

Starke Schule – Starke Farben (Carsten Block)

Betreiberfreundliche Wahrzeichenarchitektur – eine eierlegende Wollmichsau? (Arne Dunker)

Break the Walls (Birgit Fuchs, Pirjo Kiefer)

Die Veranstaltung beginnt um 9.00 Uhr und endet gegen 16.00 Uhr. Um Anmeldung wird bis zum 05. Oktober gebeten. Die Teilnahmegebühr beträgt 65,00 Eur.

weiterlesen …

Zeit:
12.10.2007
9.00-16.00 Uhr

Ort:
Burghof zu Rethem
D-27336 Rethem (Aller)

30. September 2007

Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag


Kalendar

September 2007
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Beiträge nach Monat

Beiträge nach Kategorien