Archiv für den 6. September 2010

Bremer Designpreis 2010.

Erstmalig vergibt die WFB Wirtschaftsförderung Bremen und die GFP – Gesellschaft für Produktgestaltung in diesem Jahr den Bremer Designpreis. Dieser mit 20.000 Euro dotierte Preis wird von nun an jährlich verliehen und zeichnet jeweils eine Kooperation zwischen Unternehmen und Vertreter der Kreativbranche aus. Den Beginn macht 2010 die Kategorie „Einzelhandel“.

Der Bremer Designpreis 2010 richtet sich bundesweit an Mitglieder der Design- und Kreativwirtschaft und ihre Auftraggeber aus dem Einzelhandel: Gesucht werden faszinierende und überzeugende Lösungen aus den Bereichen Store-Design, Messe- und Ladenbau sowie Corporate Design, Kommunikationsdesign, Werbung, PR und Kommunikation, die beispielgebend sind und Perspektiven für die Branche aufzeigen. Hauptsponsor des Bremer Designpreises 2010 ist die Werner Steenken Gruppe, Münster. Schirmherr des Bremer Designpreises ist der Bürgermeister der Freien Hansestadt: Jens Böhrnsen.

Die Arbeiten können noch bis zum 31. Oktober 2010 eingereicht werden.

Anmeldung und weitere Informationen per Email

6. September 2010

Tag der Farbe. 24.09.10

Das Haus der Farbe, Zürich, widmet sich in diesem Jahr der städtbaulichen Farbgestaltung. Grundlage ist die im Rahmen einer fünfjährigen Forschungsarbeit zur Farbigkeit der Limmatstadt erarbeitete Studie Farbraum Stadt. Das nun vorliegende Kompendium wird am Tag der Farbe vorgestellt und diskutiert.

Die Tagung geht von 14 bis ca. 17:30h. Eine Anmeldung ist erwünscht, die Teilnehmergebühr beträgt regulär CHF 50.000.

weitere Informationen …

Ort:
Haus der Farbe
Langwiesstr. 34
CH-8050 Zürich

6. September 2010

Wilhelm Wagenfeld: Retrospektive zum 110. Geburtstag. bis 12.09.10

WWmitPfeife_1.jpg

Erstmalig können die Besucher der Jubiläumsausstellung das in seiner einzigartigen Qualität und Vielfalt beeindruckende Werk des bedeutendsten deutschen Industriedesigners Wilhelm Wagenfeld in all seinen Facetten erleben: von der ersten Skizze bis zur ausgefeilten Werbung und Verpackung.

Die Ausstellungsgestaltung unterstützt das Erfassen komplexer Zusammenhänge, indem sie die Entwürfe mit den Dokumenten aus den Schaffensperioden der 1920er bis 1970er Jahre in den jeweiligen Räumen des Wilhelm Wagenfeld Hauses in eigens entworfenen Großvitrinen zusammenfasst. So behalten die Exponate ihren seriellen Charakter, ohne dass der einzelne Entwurf sein Gewicht verliert. Beispielgebende Produkte jedes Jahrzehnts werden besonders beleuchtet und durch eine spannende Audioführung in Form von Interviews erläutert.

Die Ausstellung endet am 12. September.

Ort:
Wilhelm Wagenfeld Haus
Am Wall 209
D-28195 Bremen

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Di: 15 – 21 h
Mi – So: 10 – 18 h

6. September 2010

Farben der Nachhaltigkeit.

Unter dem Titel Farben der Nachhaltigkeit berichtet Jürgen Tietz für die Neue Zürcher Zeitung online über drei neue Projekte des renomierten, gerade auch durch seine farbige Architektur bekannten, Büros Sauerbruch und Hutton aus Berlin.

zum Artikel …

6. September 2010

Vorheriger Beitrag


Kalendar

September 2010
M D M D F S S
« Jul   Okt »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Beiträge nach Monat

Beiträge nach Kategorien