Kongress: Schule umbauen. 21.03.2012

10. Februar 2012

von Christiane Brune-Wiemer

Die überwiegende Zahl der Schulbaumaßnahmen sind heute Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen, die durch neue Schulformen und –strukturen, wachsende und schrumpfende Schulstandorte oder auch neue pädagogische Konzepte erforderlich werden. Aber auch energetische Maßnahmen sowie Anforderungen an Gesundheit und Ergonomie veranlassen Kommunen zur Bautätigkeit .

Zunehmend spielt auch die Farbgebung im Kontext von Schulbau eine Rolle. Im Prinzip ist dies eine erfreuliche Entwicklung. Doch was als hip, modern und zukunftsweisend gern publiziert wird und zumindest redaktionelle Begeisterung auslöst, basiert selten auf farbwissenschaftlichen Erkenntnissen. Das ist umso bedauerlicher, berücksichtigen professionelle Farbkonzepte doch nicht nur die Pädagogik vor Ort sondern ebenso psychologische und visuell-ergonomische Gesichtspunkte, die örtlichen Begebenheiten und, und, und.

Der Kongreß umreißt viele Aspekte des Schulbaues. Mischen wir doch einwenig Farbwissen hinein.

Die Veranstaltung geht von 9:30 bis 16:00 Uhr.

mehr Informationen und Anmeldung …

 

Ort:
Malkasten Düsseldorf
Jakobistraße 6a
D-40211 Düsseldorf

Einsortiert in der Kategorie Tagungen


Anmelden

Kalendar

Oktober 2017
M D M D F S S
« Mrz    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Die letzten Beiträge