Palladio und der Palladianismus in Bremen. bis 24.06.12

21. Mai 2012

Der Bremer Kunsthistoriker Volker Plagemann hat im Verlag Ellert & Richter ein Buch über die Villen des italienischen Renaissancearchitekten Andrea Palladio (1508-1580) herausgegeben.

Die Villen des Andreas Palladio
Autor: Volker Plagemann
Ellert & Richter Verlag
ISBN 978-3-8319-0462-4

Palladio gilt als der einflussreichste Architekt der westlichen Welt. Die Übernahme von Stilmerkmalen seiner Bauwerke wird als Palladianismus bezeichnet. Im Bremer Zentrum für Baukultur (b.zb) ist anläßlich der Buchveröffentlichung die Ausstellung Palladio und der Palladianismus in Bremen konzipiert worden, in der die Villen des Baumeisters mit Fotos und Plänen dargestellt werden, aber auch die Bedeutung dieser Werke für die weitere Architekturentwicklung erläutert wird. Die Ausstellung zeigt zudem die stilistische Beeinflussung speziell an Beispielen der bremischen Architekturgeschichte von der Weserrenaissance bis zu Postmoderne auf.

 

Ausstellungsort:
Bremer Zentrum für Baukultur
Am Speicher XI
1, 3.OG
D-28217 Bremen

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 10:00-17:00 h
So./ feiertags: 15:00-18:00 h

 

 

Einsortiert in der Kategorie Ausstellungen


Anmelden

Kalendar

Juli 2017
M D M D F S S
« Mrz    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Die letzten Beiträge