BASF: FDA-Zulassung für Eupolen® PE Blau 69-1501

22. Mai 2006

Die Pigmentpräparation Eupolen® PE Blau 69-1501 von BASF hat die FCN-Zulassung (Food Contact Notification) der amerikanischen Bundesbehörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln (FDA) erhalten. Damit kann Eupolen® PE Blau 69-1501 in Konzentrationen bis zu 2 % in Kunststoffen eingesetzt werden, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen. Dazu zählen Verschlusskappen von Getränkeflaschen, Obst- und Gemüsekisten, Gefrier- und Getränkedosen, Becher, aber auch Verpackungsfolien.

Beim Einsatz von Eupolen® PE Blau 69-1501 zur Einfärbung von Kunststoffen für Bedarfsgegenstände in Kontakt mit Lebensmitteln sind die Vorgaben und Definitionen in 21 CFR 177.1520 der FDA zu beachten. Die eingefärbten Bedarfsgegenstände dürfen gemäß der Nutzungsbedingungen bis 70 °C eingesetzt werden.

Eupolen® PE Blau 69-1501 ist ein hoch konzentriertes, ausdispergiertes Monopigmentkonzentrat auf Polyolefinbasis. Es kombiniert die Eigenschaften eines Phthalocyaninpigmentes und exzellente Dimensionsstabilität (Low warping) mit den Vorteilen des Monopigmentkonzentrates. Hohe Farbstärke, gute Licht- und Wetterechtheit, konstante Koloristik, gute Dosierbarkeit und die staubarme Lieferform zeichnen Eupolen® PE Blau 69-1501 aus.

Über die genannten Anwendungen bei Lebensmittelverpackungen hinaus ist Eupolen® PE Blau 69-1501 hervorragend geeignet für den Einsatz in Spritzgussteilen aller Art. Die gute Verträglichkeit mit anderen Pigmenten bietet dem Anwender einen breiten Spielraum bei der Farbgestaltung. Die rieselfähige und staubarme Lieferform ermöglicht eine saubere und problemlose Verarbeitung.

Mit Eupolen® PE Blau 69-1501 erweitert die BASF ihr umfangreiches Sortiment von Pigmentpräparationen der Reihe Eupolen® PE mit lebensmittelrechtlichen Zulassungen.

BASF AG, Ludwigshafen

Einsortiert in der Kategorie Technik


Anmelden

Kalendar

September 2017
M D M D F S S
« Mrz    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Die letzten Beiträge