Katharina Grosse – Inside the Speaker. bis 01.02.15

31. Oktober 2014

von Christiane Brune-Wiemer

 

Im Düsseldorfer Museum Kunstpalast läuft derzeit eine großangelegte Ausstellung mit Arbeiten von Katharina Grosse. Die in Berlin lebende und in Düsseldorf an der Kunstakademie lehrende Künstlerin hat speziell für das Museum in einem Saal eine begehbare, raumgreifende Installation konzipiert, und dafür eine Unmenge an Erden, Farben und Stoffen angeordnet. In einem zweiten Saal sind hingegen ihre bis zu 36 qm großen, ebenso beeindruckenden Gemälde zu sehen.

Katharina Grosses Arbeiten erinnern im Umgang mit Farbe entfernt an die Arbeiten Gotthard Graubners. Beide arbeiten mit Farbschichtungen die zu Unschärfen und Farbverläufen führen und dennoch ganz unterschiedliche Wirkungen (im Raum wie beim Betrachter) erzeugen. Grosse erweitert den Malraum materiell wie immateriell und widerspricht somit dem oft postuliertem Ende der Malerei. Dies läßt sich nicht nur an ihren spezifischen „Formaten“ festmachen sondern auch an ihrer Herangehensweise und Umsetzung.

Die Homepage des Museums präsentiert nicht nur eine 360Grad-Ausstellungsansicht sondern ermöglicht zudem eine erste Auseinandersetzung mit dem Schaffen der Künstlerin durch ein filmisches Interview. zur Präsens …

Dankenswerterweise begleitet diese Ausstellung ein umfangreiches Rahmenprogramm, das sich nicht nur den Exponaten der Künstlerin widmet sondern den Blick auch auf die Farbe richtet. Hervorzuheben sind hier folgende Veranstaltungen:

Do, 06.11.2014, 19 Uhr
„Katharina Grosse und die Malerei des 21. Jahrhunderts“
Vortrag Prof. Dr. Robert Fleck
Die Malerei befindet sich derzeit in einem radikalen Wandel. Wie kann man Katharina Grosses Werk ausgehend von dieser Ausstellung befragen und daraus Indizien für seinen Stellenwert in der zeitgenössischen Malerei gewinnen?
Eintritt 5 €, Abendkasse und VVK an den Museumskassen
Ort: Robert-Schumann-Saal

So, 23.11.2014, 15 Uhr
„Farbe. Raum. Farbraum.  Die Rolle der Farbe im Werk von Katharina Grosse“
Vortrag Prof. em. Dr. Karl Schawelka
In Katharina Grosses Installation verschmelzen Farbe und Raum. Wie verändert sich die Wahrnehmungsweise des Betrachters durch deren Interaktion im Werk der Künstlerin?
Eintritt: 5 €, Abendkasse und VV an den Museumskassen
Ort: Robert-Schumann-Saal

Mo, 8.12.2014
Malerei-Symposium
In Kooperation mit der Kunstakademie Düsseldorf, u.a. mit Tomma Abts, Stephan Berg, Herbert Brandl, Tatjana Doll, Robert Fleck, Katharina Grosse, Eberhard Havekost, Ulrich Loock und Beat Wismer.
Informationen unter …

 

Ort:
Museum Kunstpalast
Kulturzentrum Ehrenhof
Ehrenhof 4-5
D 40479 Düsseldorf

Öffnungszeiten:
Di – So: 11 – 18h
Do:        11 – 21h

Einsortiert in der Kategorie Sonstiges


Anmelden

Kalendar

Juni 2017
M D M D F S S
« Mrz    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Die letzten Beiträge