Symposium Farbe.Design.Therapie. 16.-18.11.2007

9. September 2007

Ausschliesslich über Farbe zu kommunizieren ist fast unmöglich. Erst im Kontext des Erlebens von Farbwirkungen sowie dem Erüben von Farbgestaltungen eröffnet sich das Phänomen Farbe. In diesem Sinne führt das diesjährige Symposium thematisch durch die verschiedenen Aspekte der Farbe als Träger von Information mit räumlichen, künstlerischen oder therapeutischen Anspruch.

Vortragsthemen:
Die Grenzen naturwissenschaftl. Erkenntnis (Lothar Hill)
Farbtrends moderner Architektur (Prof. Frank R. Werner)
Wie entstehen Farbtrends (Gottfried Pank)
Farbe ist Kommunikation (Per Arnoldi)
Farberfahrungen in der Kunsttherapie (Prof. Dr. Peter Rech)
Licht und Farbe im modernen Raum (Johannes Klinger)
Lichtwässer (Dr. Yehl Rieder; Dr. Enza Maria Ciccolo)
Farballergien (Fritz Steiner)
Farbe und Sehen (Wolfgang Hätscher-Rosenbauer)
Farbe im Alter (Alexander Wunsch)
Therapien mit monochromatischen Licht (Karl Ryberg)

Das Symposium wird von verschiedenen Ausstellungen begleitet, die sich mit Raumkompositionen, Farbharmonien der Natur sowie Entwurfsstrategien mit Farbe auseinandersetzen. Produktinformationen mit dem Schwerpunkt Farbtrends runden die Veranstaltung ab.

Die Teilnahme inkl. Unterbringung und Verpflegung kostet 695 Eur zzgl. Mwst..

Weitergehende Informationen auch zur Anmeldung sind unter www.farbe-design-therapie.de zu erhalten.

Zeit:
16.-18. November 2008

Ort:
Kloster Irsee (Nähe Kaufbeuren)
Klosterring 4
D-87660 Irsee

Einsortiert in der Kategorie Tagungen


Anmelden

Kalendar

Januar 2018
M D M D F S S
« Mrz    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Die letzten Beiträge