Rot. Wenn Farbe zur Täterin wird. bis 02.03.2008

30. September 2007

Das Herz pocht, die Alpen glühen. Im Museum der Kulturen ist es Rot. Folgen Sie den Spuren einer faszinierenden Farbe rund um den Globus. Es geht um mehr als Leben und Tod. Sie begegnen den Ahnen, blicken in Glaubenswelten und stellen beim Gang über das internationale Parkett fest: Rot macht Menschen mächtig – und wird so als Farbe zur Täterin.

Im grössten ethnologischen Museum der Schweiz kommen Sie nahe ran an die Tatorte der Farbe Rot. Auf 1800 Quadratmetern erwartet Sie ein rotes Spektakel mit rund 300 einzigartigen Exponaten aus der ganzen Welt.

Im Cinéma Rouge sehen Sie einen exklusiven Zusammenschnitt von zwölf Filmen mit einem gemeinsamen Plot: die Farbe Rot in action. Eine Plattform für zeitgenössische Kunst aus Singapur bietet die Galerie mit Werken von Kumari Nahappan: Red, hot & cool. Farbgetreue Interventionen zu Mode-Design, Weihnachtsschmuck, Essen und Erotik runden Rot ab.

Während der gesamten Ausstellungsdauer gibt es ein umfangreiches wie vielfätiges Begleitprogramm das an dieser Stelle nicht aufgelistet werden kann. Überzeugen Sie sich selber …

Veranstaltungsprogramm …

Ort:
Museum der Kulturen
Münsterplatz 20
CH-4051 Basel

Öffnungszeiten:
Di – So: 10.00 – 17.00 h
Mi: 10.00 – 20.00 h
geschlossen: 24, 25, 31.12.07 sowie 01.01.08

Einsortiert in der Kategorie Ausstellungen


Anmelden

Kalendar

November 2017
M D M D F S S
« Mrz    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Die letzten Beiträge