+ wieweiterwohnen. 07. – 11.04.2008

30. März 2008

Workshop – Wohnen im Gewerbe, Bremen Hohentorshafen

In einem studentischen Workshop der ‚School of Architecture Bremen’ soll unter internationaler Beteiligung beispielhaft ein wichtiges Thema der Stadtentwicklung – die Herstellung von nutzungsgemischten Stadtquartieren – bearbeitet werden. Der Hohentorshafen dient dazu als konzeptionelles Entwurfsgebiet. Seine zentrale Lage und seine Überschaubarkeit sind bestens geeignet, um hier im Bestand Perspektiven einer Stadtentwicklung zu demonstrieren.

Im Rahmen der Arbeitswoche ist mittels Podiumsveranstaltungen ein Meinungsaustausch mit allen interessierten Bremerinnen und Bremern zu diesem Thema geplant. Hierzu sind verschiedene Vertreter der Planungspraxis als Referenten eingeladen:

+ Andreas Feldtkeller (Stadtplaner aus Tübingen – „Französisches Viertel“)
+ Dieter Polkowski (Projektleiter HafenCity Hamburg)
+ Juliane Schonauer (Büro für Städtebau, Berlin, räumliches Leitbild für die Stadt Hamburg)
+ Reinhard Viering (Regierungsdirektor, Amt für Stadtplanung und Bauordnung, Bremen)

Die Fragen an die Experten wie an die Studenten wird sein: Welche Strategien lassen sich anwenden, um städtische Nutzungen (wieder) miteinander zu verknüpfen? Wie lassen sich Wohnen und Arbeiten unmittelbar aufeinander beziehen? Bedarf es dazu (subversiver) Methoden über den Weg temporärer Nutzungen? Welchen Spielraum bieten offizielle Planungsverfahren?

Der Workshop ist in die bundesweite Aktion „wieweiterwohnen“ (Netzwerkkampagne Förderverein Baukultur) eingebettet.

Workshop: 07. – 11. April 2008
Podiumsdiskussion: Donnerstag, den 10. April, um 19:00 Uhr
Präsentation der Ergebnisse: Freitag, den 11. April, um 10:00 Uhr

Ort aller Veranstaltungen:
Speicher XI, Aufgang 6
3. Obergeschoss
D- 28217 Bremen

Einsortiert in der Kategorie Sonstiges


Anmelden

Kalendar

September 2017
M D M D F S S
« Mrz    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Die letzten Beiträge